HIGH-POWER ULTRAFAST FIBER LASERS

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren Produkten, Dienstleistungen oder auch nur an dieser Datenschutzerklärung haben. Selbstverständlich liegt uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr am Herzen. 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Active Fiber Systems GmbH auf. 

Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen für sämtliche Anliegen zum Thema Datenschutz zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an:

Datenschutzbeauftragter

Active Fiber Systems GmbH

Ernst-Ruska-Ring 11

07745 Jena

E-Mail: datenschutzbeauftragter[at]afs-jena[dot]de

 

Thüringer Landesbeauftragter für Datenschutz:

Dr. Hasse, Häßlerstrasse 8, 99096 Erfurt 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Kennnummer/Onlinekennung. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten 

Bei der Nutzung unserer Web-Seite werden in Protokolldateien Daten erhoben. Wir speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüberhinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst. Die gespeicherten Daten werden zur Missbrauchsverfolgung auf dem Web-Server verwendet und anschließend gelöscht. 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten von uns Auskunft, Berichtigung, Löschung, Übermittlung oder Einschränkung nach den gesetzlichen Regelungen zu verlangen (Art. 16-20 DSGVO). Sollten wir ein berechtigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen, können Sie sich mit einem Widerspruch an uns wenden oder die zuständigen Aufsichtsbehörden mit einer Beschwerde kontaktieren (Art. 77 DSGVO).

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten 

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zweckgebunden für die technische Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche. 

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen offenbaren, übermitteln oder in sonstiger Weise Zugriff gewähren, erfolgt dies nur aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Personen außerhalb der AFS erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Ausführung einer Dienstleistung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung erforderlich ist (z.B. Zahlungsdienstleister) oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Daten die wir in einem Drittland verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung geschieht, erfolgt dies ausschließlich zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund rechtlicher Verpflichtungen.

Löschen von Daten

Wenn Ihre Daten nicht mehr für die genannten Zwecke einschließlich der Abrechnung erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie bitte, dass die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung gelöscht werden. Dies dient dem Schutz des versehentlichen Löschens und ggf. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten auch in Datensicherungsdateien und Spiegelungen dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls zunächst gesperrt und erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht. Nähere Auskünfte hierüber erteilt der Datenschutzbeauftragte. Bitte beachten Sie, das eine Löschung von personenbezogenen Daten erst dann erfolgen kann, wenn der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen allein der Zurverfügungstellung der Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Sicherheitsleistungen und technische Wartungsleistungen. Hierzu verarbeiten wir Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interssenten und Besuchern der Webpage.

Google Analytics

Wir setzen das Tool Google Analytics von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) nicht ein.

Google Adwords Remarketing

Wir nutzen die Adwords Remarketing Funktion von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ebefalls nicht.

Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen die Adwords Conversion-Tracking Funktion von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) auch nicht.

Web-Analyse

Wir verwenden zur Analyse eine Auswertungssoftware, die Daten statistisch auswertet.  Die Nutzerdaten werden pseudonymisiert. Die Software verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden gespeichert.  Wir nutzen diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Hierzu setzen wir die Open-source-Software „Piwik“ ein. Das bedeutet, dass diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden und somit nicht die Gefahr einer Zusammenführung mit anderen Ihrer Person zuordenbaren Daten besteht.

Sicherheit

Wir, die Active Fiber Systems GmbH, fühlen uns in der Verantwortung alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. 

Personenbezogene Daten und deren Verarbeitung im Detail - E-Mail Marketing (Mailings)

Um auf Ihre Wünsche und Interessen eingehen zu können, wird Ihre E-Mail-Adresse von uns für die werbliche Ansprache genutzt. Mit Mailings informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. 

Wenn Sie Mailings empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und mit dem Empfang der Mailings einverstanden sind.  

Genehmigte Mailings können Sie jederzeit anpassen oder mit sofortiger Wirkung ohne Angabe von Gründen beenden. Hierfür schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Widerruf. 

Bewerbungen und Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung zuständige Mitarbeiter erhebt und verarbeitet die Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Arbeitsvertrag mit einem Bewerber, werden die übrigen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses aufbewahrt, verarbeitet und gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlangen 6 Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern die Löschung keine sonstigen Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegensteht (z.B. AGG).  Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns bewerben. Bitte achten Sie darauf, dass wir Bewerbungen nur dann bearbeiten, wenn Sie auf folgende Mailadresse geschickt werden: bewerbungen[at]afs-jena[dot]de.